Aktuelle Veranstaltungen

Presse

Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien (ADZ):

24.7.2016 Zu Fuß von Ulm nach Czernowitz (1)     31.7.2016 Zu Fuß von Ulm nach Czernowitz (2)      26.6.2016 Traumpfad-Wandern in der Bukowina und der Maramuresch    17.10.2016 Wandern in den Ostkarpaten

10.12.2016 Via carpatica - ein Projekt zur nachhaltigen Regionalentwicklung

Fernsehen

Ein Aufnahmeteam des NDR hat uns im August 2013 auf einer Tagesetappe der Abenteuertour "Via carpatica" begleitet. Der sehr gelungene Film wurde am 16.3.14 in der Serie Hanseblick auf NDR 3 gesendet. Film verpasst? Kein Problem: Man kann die DVD beim NDR-Mitschnittservice bestellen.

Vorträge

Donnerstag, 14. April 2016, 19 Uhr, Donauschwäbisches Zentralmuseum, Ulm: Via Carpatica - ein Beitrag zur nachhaltigen Regionalentwicklung durch sanften Wandertourismus (Veranstalter: DZM)

Dienstag, 3. Mai 2016, 20 Uhr, Sportheim Wasserburg, Günzburg. Vortrag mit Bildern und kulinarischen Überraschungen: Abenteuer Karpaten (Veranstalter: DAV Günzburg)

Montag, 6. Juni 2016, 16 Uhr, EinsteinHaus, Ulm: Zu Fuß durch Draculas Reich (Veranstalter: vh Ulm mit DAV SSV Ulm 1846)

Mittwoch, 15. Februar 2017, 20 Uhr, Gartenheim, Laupheim: Abenteuer Karpaten (Veranstalter: DAV SSV Ulm 1846, OG Laupheim)

Mittwoch, 5. April 2017, 19 Uhr, Parlatorium im Kloster, Herbrechtingen: Zu Fuß durch Draculas Reich - Impressionen aus den rumänischen Karpaten (Veranstalter: Vhs Herbrechtingen)

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 17 Uhr, Club Orange im EinsteinHaus, Ulm: Abenteuer Karpaten (Veranstalter: vh Ulm)

Mittwoch, 21. März 2018, 20 Uhr, Crailsheim: Abenteuer Karpaten (Veranstalter: Vhs Crailsheim)

Wann dürfen wir Ihren Vortragstermin eintragen? Hier finden Sie unser aktuelles Vortragsangebot zur Via carpatica!

Dazu bieten wir: Präsentation mit vielen Bildern, einen Büchertisch, kulinarische Spezialitäten aus den Karpaten (Häppchen), Musik, angeregte Diskussionen ...

Wanderreisen

Weitere Informationen und Anmeldung hier

28. Juli - 7. August 2017 (11 Tage)    Via Carpatica: Abenteuertour durch die Südkarpaten zwischen Kronstadt/Brasov und Hermannstadt/Sibiu

Via Carpatica - ein Weitwanderweg durch die Karpaten, von der Donau bei Preßburg/Bratislava bis zur Donau am Eisernen Tor: Wir erkunden ein weiteres Teilstück der Via Carpatica. Keine Wanderung für Weicheier, eher etwas für Abenteurer! Traumpfade suchen und finden, das ist unsere Aufgabe. Manchmal landen wir "auf dem Holzweg" - macht nix, wir suchen eine Alternative. Ungenaue Karten, GoogleEarth, GPS, alles kommt zum Einsatz. Quartiere? Wir testen sie - meist einfachste Berghütten, aber auch Familienpensionen! Wer Lust hat auf Wandern ohne Netz und doppelten Boden, ohne Garantie für irgendetwas außer traumhaft schönen Wanderungen, der/die ist/sind herzlich eingeladen, mit uns abenteuerlich durch die Karpaten zu lustwandeln! Die Tagesetappen werden mit etwa 15 - 20 km möglichst kurz gehalten, da doch einige Höhenmeter zu überwinden sind.  Es handelt sich um eine Hochgebirgswanderung mit entsprechenden Anforderungen. Unser ganzes Gepäck tragen wir mit uns, aber wir sind Meister im Packen eines leichten Rucksacks. Wer hat Lust in Neuland zu wandeln?

Weitere Informationen über Termine und Preise hier

12. - 22. August 2017 (11 Tage)    Karpaten: Auf Traumpfaden durch die Bukowina

Die weltberühmten Moldauklöster mit ihren bunten Bildern innen und außen, zum größten Teil als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet, die Karpatenberge mit ihren weiten Ausblicken und schließlich eine Bilderbuch-Kulturlandschaft, eine Parklandschaft, die jedermanns Herz höher schlagen lässt: Wir wandern durch den rumänischen Südteil des ehemaligen k. u. k. Herzogtums Bukowina, wo sich schon Kaiserin Sisi gerne erholte. Im Caliman-Gebirge ersteigen wir den Kraterrand eines riesigen Vulkans. Mit leichtem Tagesrucksack lustwandeln wir täglich 12 bis 20 km in meist hügeliger Mittelgebirgslandschaft. Unsere Familienpensionen bei Campulung Moldovenesc und Vatra Dornei bieten herzliche Gastfreundschaft und beste Spezialitätenküche.

Weitere Informationen über Termine und Preise hier

August 2018  (11 Tage)    Karpaten (Rumänien): Auf unbekannten Wegen durch die geheimnisvolle Maramuresch
 
 Im Einzugsgebiet der Theiß liegt die Maramuresch, Heimat des Friedensnobelpreisträgers Elie Wiesel. Ihre mit originellen Fresken bemalten Holzkirchen gehören ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe. Weite Ausblicke von den Hochweiden über tief eingeschnittenen Tälern, altes Kunsthandwerk, eine Völkervielfalt, die ihresgleichen in Europa sucht, lebendige Folklore, eine Landwirtschaft, die angepasst wirtschaftet und die Landschaft tatsächlich pflegt, all das erleben wir beim Lustwandeln auf Pfaden, die ohne weiteres als Premiumwege ausgezeichnet werden können. Höhepunkt wird die Hora de la Prislop sein, das große Volksfest und Folklorefest auf dem höchsten Straßenpass der Karpaten. Wir lustwandeln mit leichtem Tagesrucksack täglich 12 bis 20 km in meist hügeliger Mittelgebirgslandschaft. Unsere Familienpensionen in Borsa und im Izatal bieten herzliche Gastfreundschaft und beste Spezialitätenküche

Leistungen bei allen Wanderreisen in die Karpaten (Rumänien):

  • Informationen zu den Wanderungen inklusive Rucksack-Packliste
  • Flug München - Rumänien und zurück (falls gebucht) oder Empfehlungen zu An- und Rückreise
  • Sämtliche Transferfahrten im Wandergebiet (Bahn, Linienbus, Microbus, Taxi)
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad/WC
  • Einzelzimmer gegen Aufpreis (sofern möglich)
  • Reichhaltiges Frühstück, Tagesproviant
  • Abendessen mit rumänischen Spezialitäten
  • Mineralwasser zum Essen und für den Tag
  • Eintritte, Besichtigungen und Führungen
  • Wanderführer Günther Krämer, Dolmetscherin Angelica Krämer

Mindestteilnehmerzahl 8, Höchstteilnehmerzahl 12; Anmeldeschluss jeweils 31. Januar

Gerne organisieren wir Wanderreisen und Studienreisen in die Karpaten (Rumänien) für geschlossene Gruppen ab 10 Personen. Anfragen hier.

Aktuelles: Tourenbuch ab 2012

Anfang

Das Projekt

Karten

Karpatenwandern

Wichtige Links

Impressum